Logo future 2035

17.10.2023

Film ab für den Klimaschutz!

Film Festival Cologne Plakat

Diese Woche startet das FILM FESTIVAL COLOGNE (19.-26. Oktober 2023). Ein guter Anlass zu schauen, welche Rolle hier Nachhaltigkeit und Klimaschutz spielen.

Das internationale FILM FESTIVAL COLOGNE ist eines der größten Filmfestivals in Deutschland. In den vergangenen Jahren wurden zahlreiche Veränderungen durchgeführt, um das Festival zunehmend nachhaltiger zu gestalten.

So werden die Festivalgäste mit Elektroautos befördert und gebeten, mit der Bahn anzureisen und auf Flüge und Fahrten mit dem PKW zu verzichten. Beim Catering wird veganes und vegetarisches Essen eines auf Nachhaltigkeit spezialisierten Caterers serviert. Einweg-Geschirr und Einweg-Getränkeverpackungen kommen nicht mehr zum Einsatz und auch die Kommunikation wurde zunehmend auf papierlos und digital umgestellt.

Doch welche Rolle spielen Nachhaltigkeit und Klimaschutz bei den Inhalten?

Die Konferenz „Global Day. Stories for Change“ (25. Oktober) präsentiert Strategien und Best Practice-Cases, wie Bewegtbild-Inhalte für die erfolgreiche Vermittlung entwicklungspolitischer Themen und die Inhalte der 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen eingesetzt werden können. Dazu kommen Expert*innen u. a. aus den Bereichen Film, Kunst, Klima oder Wirtschaft in diesem Jahr im Rautenstrauch-Joest-Museum zusammen. Im Anschluss werden bereits umgesetzte, hervorragende Beispiele mit dem NRW-Medienpreis für entwicklungspolitisches Engagement ausgezeichnet.

Weitere Informationen

Bild: FILM FESTIVAL COLOGNE